Hey,
ich bin
Isabel!

Ich möchte dich mit meiner Geschichte dazu inspirieren deine ganz persönliche Heldengeschichte zu schreiben. Ganz gleich, ob Du deinen Bürojob an den Nagel hängen bzw. reduzieren und dein eigenes ortsungebundenes Online Business starten oder ein bereits bestehendes skalieren möchtest. Auch, wenn Du lieber angestellt bleiben und deinen aktuellen ortsabhängigen Job in einen remote Job verwandeln möchtest, bist Du hier genau richtig.

Ich teile hier mit dir einige meiner Erfahrungen, die ich auf meinem Weg in die Ortsunabhängigkeit sammeln durfte und würde mich freuen, wenn sie dich inspirieren und motivieren deinen eigenen Weg zu finden.

Hier findest du zunächst einmal mehr zu meiner Heldengeschichte

Isabel von Advitalue - Online Business Mentoring

Mein Fernweh und der Drang mich frei zu fühlen begleiten mich quasi schon mein gesamtes Leben. Daher entschied ich mich nach dem Abitur auch zunächst einmal eine Ausbildung in der Hotellerie in Köln zu absolvieren.

Hotels versprechen den Traum von Reisen, exotischen Inseln und Freiheit, stimmts? Die Realität als Angestellte sieht allerdings weniger rosig aus: Arbeiten, wenn andere Urlaub machen! Tief in der Nacht mit bester Laune auch die stressigsten Gäste begeistern und wenig eigene Freizeit.

Verstehe mich nicht falsch, ich würde die Zeit nicht missen wollen und bin dankbar für so viel Menschenkenntnis und andere Skills, die ich in dieser Zeit lernen durfte. Allerdings war mir schnell klar, dass ich über diesen Weg nicht dauerhaft mein Glück finden werde.

Daher entschloss ich mich ein Studium zu absolvieren, um mehr Fachwissen zu generieren und neue Möglichkeiten zu entdecken. Da es bis zum Studienbeginn noch etwas Zeit war, verbrachte ich 2011 einige Monate in Málaga und besuchte dort eine Sprachschule. – Das erste Mal alleine für längere Zeit im Ausland!

Während meines Studiums fing ich, aufgrund eines Trauerfalls in der Familie an, in unserem regional tätigen Familienunternehmen zu arbeiten. Ich übernahm tatkräftig alles, was mit Marketing, Projektentwicklung und administrativen Aufgaben zu tun hatte. Ich durfte in dieser Zeit und besonders in den Jahren nach meinem Studium so extrem viel über Selbstständigkeit, damit einhergehende Herausforderungen und wie man diese als Unternehmer/in meistert, lernen. 

Zudem entwickelte ich immer mehr Skills und mein Mindset veränderte sich von dem eines Angestellten zu dem eines Entrepreneurs. Die Verantwortung für rund 185 Mitarbeiter und die Chance etwas durch mein tägliches Tun an die Gesellschaft und vor allem unsere Kunden zurückzugeben waren wunderbare Erfahrungen.

Trotz all der neuen Impressionen und aufregenden Tätigkeiten sehnte ich mich danach ortsunabhängiger zu sein. Mehr Freiheit und vor allem mehr Selbstbestimmtheit sollten es werden. Gesundheitsbedingt entschied ich mich nach über 5 Jahren schließlich schweren Herzens aus dem ehemals familiengeführten Unternehmen auszusteigen um meinen eigenen Weg zu finden.

2018 reiste ich im Sommer das erste Mal nach Bali, eine definitiv lebensverändernde Reise! In den 14 Tagen, die ich damals auf dieser wundervollen Insel verbrachte entschloss ich mich mein Leben drastisch zu verändern und auf meine innere Stimme zu hören. 

Zurück in Deutschland gab ich mein altes Leben komplett auf, lagerte meine Habseligkeiten ein, zog aus meiner Wohnung aus und löste mich von allem, was mich an meinen Heimatort fesselte. Schließlich buchte ich ein neues Flugticket, um 14 Tage nachdem ich zurück in Deutschland angekommen war, wieder nach Bali zu fliegen. 

Dort verbrachte ich einen weiteren Monat – einen Monat voller Entscheidungen und neuen Erkenntnissen.

Isabel von Advitalue - Online Business Mentoring

Mein Ziel klar vor Augen...

Im Herbst zog ich schließlich nach München und startete einen neuen Job. Zusätzlich zu einer 40 Stunden Woche begann ich Advitalue, mein eigenes ortsunabhängiges Unternehmen aufzubauen. 

Ich verbrachte jeden Urlaub in Indonesien und nutze die Zeit dort weiter an Advitalue’s Wachstum zu arbeiten.

Mein Ziel war glasklar: Ich wollte dauerhaft im Ausland leben und vor allem die Chance haben selbstbestimmt und ortsunabhängig zu arbeiten.

Um keine Option ungenutzt zu lassen, begann ich parallel zu meinen täglichen Aufgaben im Büro auch damit nach und nach Systeme und Prozesse in meinen 9to5 Job zu implementieren, die mir und auch meinen Teamkollegen zukünftig die Chance geben würden remote bzw. im Mobile Office zu arbeiten.

Nach und nach zogen meine Kollegen mit. Wir waren ein Team reiselustiger Menschen und hatten alle extremes Fernweh, daher versuchten wir gemeinsam möglichst viele Prozesse zu digitalisieren und somit neue Möglichkeiten zu schaffen.

 

Ende 2019 war es schließlich soweit, nach 1,5 Jahren ortsgebundenem 9to5 und eigener Selbstständigkeit in Deutschland, sollte sich die Arbeit endlich auszahlen. Ich nahm all meinen Mut zusammen und sprach mit meinem Chef. Mein Anliegen: Eine drastische Stundenreduzierung und 100% remote arbeiten. 

Rückblickend kaum zu glauben, Anfang 2020 hieß es für mich tatsächlich raus aus dem ortsgebundenen Hamsterrad und auf in die große weite Welt.

 

…und dann stand plötzlich die gesamte Welt still. 

Kurz nachdem ich Anfang 2020 in Indonesien angekommen und meine neu gewonnene Freiheit genießen sowie mein Online Business weiter skalieren wollte, veränderte sich quasi über Nacht alles.

Auf einmal gab es Lockdowns, HomeOffice-Pflicht und viele Menschen verloren aufgrund einer weltweiten Pandemie ihre Jobs. Social Media Management, womit ich mein eigenes Online Business gestartet hatte war plötzlich weniger im Fokus. Stattdessen kamen immer mehr Anfragen auf mich zu, ob ich bei der Transition von Büroarbeit in remote work oder aber bei der Gründung von Online Businesses unterstützen könne. 

In den folgenden zwei Jahren der Online Selbstständigkeit durfte ich verschiedenste Kunden in den Bereichen Social Media Management, sowie auch als Ratgeberin und Mentorin bei den Themen remote work sowie Existenzgründung und dem Aufbau eines ortsungebundenen Online Businesses unterstützen.

2020 und 2021 waren für mich wortwörtlich eine Achterbahnfahrt der Gefühle und in allen Lebensbereichen von enormem Wachstum geprägt.

Isabel von Advitalue - Online Business Mentoring
ortsunabhängigkeit.advitalue

Kurzer Zeitsprung ins Hier und Jetzt

 

Ich bin nach wie vor in der Welt zuhause und arbeite zu 100% remote. 

Als ich damals angefangen habe mich Schritt für Schritt aus dem System der Ortsabhängigkeit heraus zu bewegen, gab es wenig bis gar keine direkte Unterstützung. Ich war quasi gezwungen mir nach und nach selbst Lösungen zu überlegen, diese auszuprobieren, zu scheitern, wieder aufzustehen und neue Wege zu suchen, um diese umzusetzen. Damit Du und alle anderen, die ebenfalls gerne den Weg in die Ortsunabhängigkeit gehen möchten es leichter haben und Inspiration finden, teile ich hier mit dir meinen ganz persönlichen Weg. 

Deiner sieht sehr wahrscheinlich anders aus, dennoch kannst Du hoffentlich ein paar Impulse für dich mitnehmen und Motivation finden deinem Traum ebenfalls nachzugehen, auch, wenn es einmal holprig wird.

„Ich liebe es meine Erfahrungen und mein Wissen mit anderen zu teilen und zu sehen, wie sie daraus ihre eigenen Erfolge und Heldengeschichten kreieren.“ 

Meine Mission

Mission von Isabel von Advitalue

Meine Mission hier ist es Dir in deinem Arbeitsalltag bzw. deinem Online Business und somit deinem gesamten Leben durch das Teilen meiner Erfahrungen einen Mehrwert hinzuzufügen. Sodass Du dein volles Potential ausschöpfen und weitere Menschen positiv beeinflussen und voranbringen sowie selbst von dem, was du erschaffst leben kannst.

Dabei ist es mir besonders wichtig, ganz nach dem Wert “community over competition” Menschen dazu zu inspirieren die Chance zu ergreifen ihr Traumleben zu kreieren und zu leben! 

Darüber hinaus ist es mein Traum eine Community aus Gleichgesinnten zu erschaffen, die der Überzeugung sind, dass es mehr auf dieser Welt zu entdecken gibt als tagein tagaus vor dem selben Schreibtisch zu sitzen. Gemeinsam können wir nicht nur unsere eigenen Träume verwirklichen und Realität werden lassen, sondern gleichzeitig auch noch einen positiven Einfluss auf unsere Umwelt und die Gesellschaft haben. 

Wenn Du nun auch den inneren Ruf verspürst etwas zu verändern. Dich bereit dazu fühlst aus deinem aktuellen Alltag auszubrechen und dir das Leben deiner Träume zu erschaffen, selbstbestimmt und ortsungebunden, dann habe ich hier ein kleines Geschenk, um dir deinen Start zu erleichtern.

Where there is love good things will grow. 

Heather Stillufsen